Wärmesysteme

Schaffen Sie ein Wohlgefühl und Behaglichkeit in Ihrem Haus mit modernen Wärmesystemen

Moderne Wärmesysteme für mehr Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit

An modernen Wärmesystemen werden heute wesentlich höhere Anforderungen gestellt als noch vor einigen Jahren. Umweltfreundlichkeit, Energieeffizienz und zukunftsorientierte Technik sind zentrale Themen bei der Wahl der richtigen Heizungsanlage. Flächenheizsysteme oder die einfach ausgedrückte Fußbodenheizung schaffen eine Unabhängigkeit bei der Raum- und Gebäudegestaltung. - Der lästige platzverschwendende Heizkörper fällt in Wohnräumen weg. Aber nicht nur in Wohngebäuden werden Flächenheizsysteme verwendet. Gerade in der Industrie in Lager- oder Produktions-Räumen/-hallen werden moderne energieeffiziente Wärmesysteme ein enormer wirtschaftlicher Vorteil zugeschrieben.

Warum eine Fußbodenheizung?

Die optimale Wärmekurve einer Fußbodenheizung startet mit 21° C und erreicht kurz vor der Decke ihren kühlsten Punkt. Bei einer konventionellen Heizung setzt die Wärme oberhalb ein, um bei zwei Metern die höchste Temperatur zu erreichen, dagegen bleibt die Temperatur der Fußbodenheizung vom Boden bis zur Decke konstant. Ein optimalerer Wärmewert ist nicht zu erreichen, zumal die Wärme einer Fußbodenheizung gleichmäßig über die ganze Fläche vom Boden bis zur Decke strahlt, was zu einer komfortablen Behaglichkeit und Wohlgefühl sorgt. Bei herkömmlichen Heizkörpern werden nur partielle Wärmebereiche erzeugt, wo sich unregelmäßige Wärmefelder bilden.

Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit

Fußbodenheizungen sind von höchster Lebensdauer, pflegeleicht und universell einsetzbar. Sie leisten einen nicht unerheblichen Beitrag, den Energieverbrauch effizient niedrig zu halten, mit einer Energieeinsparung von 6-12% und bieten somit die höchste Wirtschaftlichkeit. Das hat auch der Staat erkannt: Es empfiehlt sich die Fußbodenheizung als ideale Kombination mit Wärmepumpen und Sonnenkollektoren zu betreiben. Bei einem Neubau sowie bei der Modernisierung von Heizungen in bestehenden Gebäuden werden interessante Fördermöglichkeiten angeboten.

Gesunde Wärme und Staubfreiheit

Untersuchungen haben ergeben, dass Fußbodenheizungssysteme nicht nur geringe Staubaufwirbelungen verursachen, sondern auch geringe Milbenbildungen. Die flächendeckende und sanfte Wärme des Fußbodens entzieht außerdem einem Teppich die Feuchtigkeit und damit die Lebensgrundlage für Bakterien und Kleinstlebewesen. Ein weiterer gesundheitlicher Aspekt: Nasenschleimhäute werden nicht gereizt und allergenisierende Wirkungen werden drastisch minimiert.

Behaglichkeit und Wohlgefühl

Das Empfinden des Menschen von Behaglichkeit und wohligem Gefühl in einem Raum wird von folgenden Klimafaktoren bestimmt:

  • Temperaturverteilung im Raum
  • Umgebungstemperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • Luftgeschwindigkeit

Ein Tipp von uns:

Wir als spezialisierter Fachbetrieb für Wärmesysteme schaffen für Sie dieses wirtschaftliche Wohlgefühl für Neubauten, modernisierten Altbauten, aber auch für Lager- und Produktionsflächen in Industriebetrieben.

Lassen Sie sich von uns, Ihrem Fachbetrieb beraten.

florterm UG (haftungsbeschränkt)
Akazienstr. 17
59494 Soest

+49 (0) 2921 9437240
+49 (0) 2921 9437240
info@florterm.de
x
MENÜ